Einträge für unser Gästebuch bitte an: ensinger-laufcup@t-online.de


2013

Ich hatte mein Halbmarathon-Debüt bei euch :-)…
Es war ein tolles Event und ich komme nächstes Jahr auf jeden Fall wieder. Ist es vielleicht möglich an der Verpflegungsstelle im Wald stilles Wasser zu verteilen, Kohlensäure ist ein wenig kontraproduktiv?
Simon

Wir haben gehört, dass Sie einen sehr erfolgreichen Lauf veranstaltet haben - unseren Glückwunsch!
Der Gewinner, Ralf Reidenbach, sprach sehr positiv über die Organisation und auch den TSV Ensingen…
B. Lippmann

Ich hoffe Dein Team und DU haben den Samstag gut überstanden ;-)! Aus meiner Sicht hat die Veranstaltung weiter an Qualität gewonnen und es hat mich sehr gefreut, dass das Feedback und die möglichen Verbesserungsvorschläge, die ich Dir 2012 geschickt habe, zu 100% umgesetzt werden konnten.
+ die Beschallung war "tip top" - ich denke davon haben ALLE profitiert
+ das Pre-View-System hat wunderbar funktioniert…

Zum Laufcup-Team habe ich ja schon am Telefon ALLES gesagt - einfach nur KLASSE, die "Jungs und Mädels" in Gelb und/oder schwarz waren wieder top motiviert und hatten ihren Job super im Griff.
Es hat Spaß gemacht und die TLN-Zahlen sprechen für sich - da hatte ich doch einen ganz guten Riecher, dass es am Nachmeldeschalter, bei guten Witterungsbedingungen, noch ordentlich Arbeit gibt :-)))…
Michael

Hat richtig Spaß gemacht am Samstag! Auch das Drumrum hat gestimmt! Danke!!!
Stefan

Bei den Voranmeldungen über die 10 km ist der Jörg Walter noch dabei; der ist wirklich sehr gut. Damit habt ihr an Qualität gewonnen!!! ... habe mich entschlossen, daß ich nach den 5 km auch die 10 km laufen werde.... da bin ich zwar nicht mehr so fit aber ich denke ich kann immer noch eine 40er Zeit laufen.... Ich glaube das freut Dich jetzt auch oder??? Ich versuche auch den Timo noch zu überreden.... dann laufen wir auch gemeinsam den 10er.. wie wäre das??? Auch auf der Halbmarathon Distanz versuche ich noch gute Läufer nach Ensingen zu lotsen...
P.S. es ist eine tolle Veranstaltung und hat auch dementsprechend nicht nur Masse sondern auch gewisse Anzahl an guten Läufern verdient!
Sven


2012

Jedenfalls war´s schön in Ensingen - Jochen musste halt notgedrungen auf seine Berglauf-EM verzichten und ich auf nen schnellen HM am Sonntag in der Pfalz. Den Doppelstart, wie usprünglich geplant, haben wir dann doch bleiben lassen.
Nicole

Kann zwar nichts versprechen, aber wenn es terminlich passt, komme ich gerne wieder nach Ensingen! Dieses Jahr wurde auch ein Kinderwettkampf verschoben, sonst hätte es garnicht geklappt (und ich hätte jetzt gar keinen Grund mir neue Sportsachen zu besorgen von dem Gutschein....)
Anja

Oh, ja - wir hatten unseren Spaß! Aufgrund des Wetters wird uns dieser Lauf auf ewig in Erinnerung bleiben. Keine Frage, der 11.5.2013 steht schon fest in unserem Laufkalender. HERZLICHEN DANK für Eure Bemühungen. Grüße von den TV'lern aus Stammheim und noch eine erfolgreiche Laufsaison. Auf Wiedersehen!
Birgit

Erstmal Danke für das tolle Lauf-Event am Samstag...unsere Schüler sind alle irgendwie ins Ziel gekommen trotz großer Hitze. Leider sind viele erst gar nicht gekommen, weil es ihnen wohl zu heiß war bzw. manche waren krank…. Manche sagten auch, dass ihre Eltern nicht wollten, dass sie bei der Hitze laufen…Im Voraus schon einmal vielen Dank für die Zusendung der Urkunden...wir sind nächstes Jahr sicherlich wieder dabei!
Claudia

Danke für die Antwort. Naja, so ganz ohne Training war das nicht. Timon trainiert zweimal die Woche Fußball bei derEintracht in Oberursel, ichlaufe (fast) jedes Wochenende 4 bis 6 km durch den schattigen, kühlen Taunuswald. Doch ich kann mich nicht erinnern, jemals bei solch einerHitze gelaufen zu sein. Doch der Lauf war wirklich gut organisiert. Es schien, als sei das ganze Dorf Mitglied im TSV Ensingen, jedenfalls schien jeder mitzumachen. Dankder zahllosen fleißigen Hände erfolgte die Versorgung der Gäste an der Kelter schneller und freundlicher als in manchem Biergarten. Ausschilderung, Streckenmarkierungen und auch die Anmeldung (bis ca. 40 Min. vor dem Start) ließen kaum Wünsche offen. Ob wir am 11. Mai 2013 wieder dabei sind, können wir nicht sagen. Essind ja 180 km einfache Strecke vom Taunus bis nach Ensingen... Schau'n wir mal. Timon ist zumindest auf den Geschmack gekommen.
Joachim